Formgebung
in künstlerischer Konzeption

Margarete Geffke 1959 geb. in Feldkirchen an der Donau, Österreich; 1973-77 Fachschule für Gebrauchsgrafik in Linz; 1977-82 Studium an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, Meisterklasse Keramik 1982 Diplom, anschließend Auslandsstipendium an der „Statens Høgskole for Kunsthåndverk og Design“ in Bergen / Norwegen; 1983-85 weiterer Aufenthalt als freischaffende Keramikerin in Bergen; 1987 Werkstätte mit Frank Geffke in Passau; 1990 Werkstätte in Feldkirchen an der Donau; seit 1990 Assistentin an der Kunstuniversität Linz, Studienrichtung Keramik bzw. Abteilung Plastische Konzeptionen/Keramik.

zurück ...